Início » Neuheiten » Das Video macht im Internet die Runde: Video einer Schildkröte, die eine Wassermelone als Snack genießt, geht viral

Das Video macht im Internet die Runde: Video einer Schildkröte, die eine Wassermelone als Snack genießt, geht viral

Es geht nichts über einen kalten, leckeren Wassermelonensnack, um sich an einem heißen Sommertag abzukühlen. Und ob Sie es glauben oder nicht, wir Menschen sind nicht die einzigen, die diese süße Leckerei genießen. Auch Hunde, Waschbären, Vögel, Elefanten, Bären und noch mehr Tiere essen gerne Wassermelone.

Deshalb ist dieser Clip aus dem Aquarium of the Pacific, das auf TikTok als @aquariumpacific bekannt ist, keine große Überraschung. Einer der Mitarbeiter griff nach der Wassermelone, damit die Schildkröte daran knabbern konnte, und das ist wirklich zu niedlich, um es in Worte zu fassen. Seht selbst!

@aquariumpacific Wird ohne Kommentar präsentiert.

Dies ist unsere eigene Art von ASMR-Video

Vergessen Sie Meditation oder Yogakurse, dieses Video ist genau das, was wir zum Entspannen brauchen. Wir wissen nicht, was es ist, aber es hat unseren Geist komplett geklärt und uns in die beste Stimmung versetzt. Nun, wer ist nicht gut gelaunt, wenn er Wassermelone isst.

Läs också  Um Hilfe bettelnd: Der Welpe irrte in einem erbärmlichen Zustand auf einer Baustelle herum

So köstlich die Wassermelone auch sein mag, sie hat auch viele gesundheitliche Vorteile

Also, ehrlich gesagt, gewinnen alle! Katzen können Wassermelone essen, und sie ist ein großartiger Leckerbissen, wenn Ihre Katze Probleme mit der Flüssigkeitszufuhr hat. Aber Katzen, die Diabetiker sind oder empfindlich auf hohen Zuckergehalt reagieren, sollten die Finger davon lassen. Wassermelone ist auch eine ausgezeichnete Wahl für Hunde mit Magenbeschwerden. Aber denken Sie daran, dass besondere Leckerbissen wie Wassermelone nur in Maßen genossen werden sollten.

Recherchieren Sie immer oder fragen Sie den Tierarzt Ihres Haustieres, bevor Sie ihm Wassermelonenstücke oder andere menschliche Nahrungsmittel anbieten. Sie sollten überprüfen, ob ein Lebensmittel giftig ist und wenn nicht, wie viel Ihr Haustier davon essen darf. Früchte sind zwar schmackhafte Leckerbissen, enthalten aber auch viel Zucker, und da sich das Verdauungssystem von Tieren von unserem unterscheidet, können sie den hohen Zuckergehalt anders verarbeiten. Es schadet nie, sich von einem Fachmann beraten zu lassen. Vorsicht ist besser als Nachsicht, wenn es um Ihre wertvollen Haustiere geht!

Mathias Feierabend
Skriven av : Mathias Feierabend
Mathias Feierabend, ein erfahrener Webredakteur mit großer Erfahrung, beherrscht alle Webcodes. Er teilt großzügig seine bemerkenswerten Entdeckungen, persönlichen Favoriten und wertvollen Einsichten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, von ihm zu lernen; halten Sie die Augen offen und folgen Sie seinem Beispiel!